facebook

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildAmateurtheater "DIE CALAUER" | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf X   Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Treff der Vereine

Der Heimatverein Calau e.V.  erhält auf Grund des 30-jährigen Bestehens einen Spendencheck im Wert von 300 Euro. Für dieses Geld wird ein Doumentenscanner zur Archivierung von historischen Unterlagen und Fotos angeschafft und wird uns die Arbeit zukünftig erleichtern. (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Der Heimatverein Calau e.V. erhält auf Grund des 30-jährigen Bestehens einen Spendencheck im Wert von 300 Euro. Für dieses Geld wird ein Doumentenscanner zur Archivierung von historischen Unterlagen und Fotos angeschafft und wird uns die Arbeit zukünftig erleichtern.
Gestern fand der Treff der Vereine in der Stadthalle Calau statt. Geladen hatte die Stadt Calau und als Referenten hatten sie die Projektkoordinatorin "Hauptamt stärkt Ehrenamt" Roswitha Ullrich und Beate Moldenhauer von der Spreewaldbank eingeladen.
Einleitende Worte führte der Bürgermeister Werner Suchner aus: "Die zwei Jahre mit Corona hat vielen Vereinen einen Mitgliederverlust gebracht. Außerdem altern die Vereine. Um so wichtiger ist die Unterstützung durch die Hauptämter." Mit diesen Worten überreichte der Bürgermeister das Wort an die Projektkoordinatin Roswitha Ullrich, die viele Tipps zur Unterstützung der Vereine parat hatte. Und selbst wenn sie etwas nicht wusste, hatte sie ein Netzwerk verschiedener Akteure im Angebot. Infos gab es u.a. bei www.ehrenamt-osl.de oder bei der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt ( www.d-s-e-e.de ). Hier wies sie besonders auf das Mikroförderprogramm von bis zu 2500 Euro hin z.B. für die Bildung eines Vereins oder Nachwuchsförderung. Auf www.ehrenamt-in-brandenburg.de wies sie auf die Ehrenamtskarte für besonders aktive Mitglieder hin. Mit dieser Karte erhalten Ehrenamtliche Rabatte bei verschiedenen Unternehmen und Institutionen (z.B. im Sommerbad Vetschau, Spreeweltenbad oder den Museen im OSL-Kreis)
Sie stellte fest, dass der OSL-Kreis noch einiges Nachzuholen hatte. Das Projekt endet Mitte nächsten Jahres und die Stelle wird vom OSL-Kreis weitergeführt.
Die Spreewaldbank in Persona von Beate Moldenhauer stellte die Bank und ihre Aktivitäten für das Ehrenamt vor. Mit dem VR-Gewinnsparen werden jährlich Mittel von 25000 Euro an Vereine ausgeschüttet. So wurden u.a. ein Sonnensegel für die Kita in Calau angeschafft und zwei Kinderbusse für die Kita in Werchow/Cabel, nannte sie als Beispiel.
Da ja Nikolaustag war, gab es auch eine Überraschung für die Vereine. Der Heimatverein Calau e.V. hatte dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Dafür überreichte Frau Moldenhauer einen Spendencheck von 300 Euro. Zwei weitere Vereine konnten sich ebenfalls über einen Spendencheck freuen. Sie wurden per Losverfahren durch den Calauer Bürgermeister gezogen. So erhielt die JSG Calau und auch die Kleingartensparte "Glück auf" e.V. je einen Check von 300 Euro.
Anschließend informierte Werner Suchner noch über die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Calau, da der Pressesprecher an dem Abend leider erkrankt war. Er wieß vor allem darauf hin, dass die Vereine ihre Daten im Vereinsregister der Internetseite www.calau.de auf den neusten Stand bringen sollten und das Termine selbständig auf der Internetseite der Stadt eingetragen werden können. Zu Fotos/Bildern sollte auch immer der Urheber angegeben werden, sonst können sie nicht veröffentlicht werden. Matthias Nerenz (Geschäftsführer Heimatvereins Calau e.V.) ergänzte dazu: "Wenn die Daten dort eingetragen werden, erscheinen sie ebenfalls auch auf der internetseite des OSL-Kreises, da diese alle im Verbund "Brandenburg vernetzt" sind. Damit ist die Internetseite der Stadt Calau ein Multiplikator.
Gemeinsam wurde überlegt, den Tag der Vereine im nächsten Jahr wieder ins Leben zu rufen.

Fotoserien

Treff der Vereine (DI, 06. Dezember 2022)

Urheberrecht:

Veranstaltungen