facebook

 
Link verschicken   Drucken
 

Zur Geschichte und Archäologie der slawischen Stämme zwischen Elbe und Oder im 7.–12. Jh. n. Chr.

30.01.2020 um 18:30 Uhr

Der Vortrag bietet ein umfassendes Bild der slawischen Stämme, die seit dem frühen Mittelalter in unserer Region, aber auch in Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und dem restlichen Brandenburg siedelten. Neben den historischen Quellen geben archäologische Ausgrabungen Auskunft über das Leben der sog. „Elbslawen“. Seit der „Wende“ wurden viele neue Erkenntnisse

in diesem Forschungsfeld gesammelt. Im Vortrag soll vor allem auf diese neuesten archäologischen Erkenntnisse in der „Slawenforschung“  eingegangen und diese vorgestellt werden.

 

Kooperationsprojekt zwischen  der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur und dem Heimatverein Calau e.V.

 

 

Ort:

Kalawa/Calau, Haus der Heimatgeschichte, Am Gericht 14

 

Termin:

Donnerstag, 30.01.20

 

Dauer:

18:30 – 20:00 Uhr

 

Dozentin:

Archäologe Torben Schmeiduch vom Heimatmuseum Dissen

 

 

Veranstaltungsplakat (PDF, 2MB)

 
 

Veranstaltungsort

Heimatverein Calau e.V.

Am Gericht 14
03205 Calau

Telefon (03541) 81 44 05 Geschäftsführer Hr. Nerenz

E-Mail E-Mail:
www.heimatverein-calau.de

 

Veranstalter

Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur

Sielower Straße 37 / Žylojska droga 37

03044 Cottbus / Chóśebuz

tel. 0355 792829